Äpfel

Tramin (S)

Herkunft: Baumschule Chr. Kaneppele
Gruppierung: Wintersorte
Pflückreife: E09 – A10
Genussreife: 11 – 02
Farbe: grünliche Grundfarbe, stark rot streifig mittelgroße Früchte
Geschmack: Saftig süß mit angenehmer Säure und Aroma
Widerstandsfähigkeit: Schorf
Befruchtersorten: noch nicht erfasst
Eignung: Tafelapfel, Selbstversorger-u. Erwerbsanbau
Quelle Text + Foto: www.artevos.de

Spitzlederer

Synonyme: Tiroler Spitzlederer, ev. auch identisch mit Zimtrenette
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 10
Genussreife: 11 – 05
Farbe: Grundfarbe grünlichgelb mit ocker- zimtfarbenem Rost überzogen, Sonnenseite dunkler gefärbt
Geschmack: Kräftig säuerlich mit renettenartigem Aroma, Fleisch fest, später mürbe
Widerstandsfähigkeit: Im Herkunftsgebiet als wiederstandsfähig beschrieben
Befruchtersorten:  Vermutlich alle diploiden Sorten
Eignung: Herkunft Südtirol, große Krone, nicht für raue Lagen, sonst anspruchslos, für Frischverzehr, Most, Dörrobst, Saft,
Quelle Text + Foto: www.arche-noah.at

Allegro (S)

Herkunft: Tschechische Republik
Gruppierung: Sommerapfel
Pflückreife: E 08 – A 09
Genussreife: Nach Ernte 3 Wochen
Farbe: Leuchtend rote Schale auf grünem Grund
Geschmack: süß bis ausgewogen
Widerstandsfähigkeit: Schorftolerant, widerstandsfähig gegen Mehltau
Befruchtersorten: Apfelbäume in der Umgebung
Eignung: Erzeugeranbau, Hausgarten, relativ schwach wachsend Fleisch sehr saftig u. knackig, zum Sofortverzehr, frühe Blüte, ev. ausdünnen
Quelle Text + Foto: www.artevos.de

Ahrista (S)

Herkunft: Neue Züchtung aus Ahrensburg
Gruppierung: Frühherbstapfel
Pflückreife: E 08 – A 09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: Kräftig rote Streifen auf gelbem Grund, insgesamt rot
Geschmack: Süßsäuerlich, ein Elternteil Elstar
Widerstandsfähigkeit: Schorftolerant, widerstandsfähig gegen Mehltau und Obstbaumkrebs
Befruchtersorten: Apfelbäume der Umgebung
Eignung: Erzeugeranbau, Hausgarten

Quelle Text + Foto: www.artevos.de

Mairac ®

Herkunft: Neue Züchtung aus der Schweiz (Agroscope)
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M 10-E 10
Genussreife: 10 – 01 (?), gut lagerfähig
Farbe: orange- bis karminrote Deckfarbe auf grünlich gelbem Grund
Geschmack: Ansrechend harmonisch mit säuerlicher Note, auch nach Lagerung
Widerstandsfähigkeit: Allgemein sehr gesund und robust, durchschnittlich anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: alle Apfelsorten der näheren Umgeung
Eignung: Fleisch sehr fest, saftig und knackig, sehr gut lagerfähig, gelbliches Fruchtfleisch, für Vermarktung und Selbstversorger
Quelle Text + Foto: www.artevos.de

Mcoun

Herkunft: Züchtung aus USA von 1909
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: Ab E 09
Genussreife: 12 – 03
Farbe: Grundfarbe weißbläulichgrün, Deckfarbe trüb purpurrot, bräunlich karmin verwaschen und hellbläulich bereift
Geschmack: schwach angenehm süß, mit wenig Säure, aromatisch
Widerstandsfähigkeit: Gegen Holzfrost und Spätfrost zur Blütezeit, anfällig für Mehltau
Befruchtersorten: Andere Apfelsorten der Umgebung
Eignung: bis in mittlere Gebirgslagen anbaufähig, für Selbstversorger, Siedler, ländliche Gärten

Seestermüher Zitronenapfel

Synonyme: Kohlapfel, Goldgelbe Renette, nach dem Ort Seestermühe benannt
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M Oktober, je nach Witterung
Genussreife: 10 – 12
Farbe: Erst grünlichgelb, später leuchtend zitronengelb
Geschmack: Süß mit feiner säuerlicher Weinnote
Widerstandsfähigkeit: robust, auch gegen Blütenfrost
Befruchtersorten: Andere Apfelsorten der Umgebung, selbst guter Pollenspender
Eignung: Lokale Sorte aus Norddeutschland, bis mittlere Höhenlagen, nach wenigen Jqahren Ertrag, Streuobstwiesen, zum Keltern geeignet, Most, Verwertung, guter Ertrag
Quelle Infos: www.biobaumversand.de

Sächsischer Königsapfel

Synonyme: Mittweidaer Königsapfel, Rochlitzer Königsapfel
Gruppierung: Wintersorte
Pflückreife: A – M Oktober, je nach Witterung
Genussreife: 10- 01
Farbe: Grundfarbe gelbgrün, Deckfarbe leuchtend orange – rot, am Stielgrund berostet
Geschmack: Säuerlich -süß
Resistenz: ?
Widerstandsfähigkeit: ?
Befruchtersorten: ?
Eignung: Hausapfel, alte Sorte, Streuobstwiesen, Most, Verarbeitung
Quelle Infos: https://www.oberlausitz-stiftung.de/sorten/aepfel

Granny Smith

Herkunft: australischer Zufallssämling 1868, in Europa seit ca. 1950
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M 11
Genussreife: 11 – 02
Farbe: Grünlich mit hellen Lentizellen, selten leicht bräunlich überhaucht
Geschmack: Mild säuerlich mit wenig süß, teilweise fad je nach Standort,
Resistenz: Keine
Widerstandsfähigkeit: Stark anfällig für Schorf und anfällig für Mehltau, Krebs, Spunnmilben, Sonnenbrand, Stippe
Befruchtersorten: Idared, Gloster, Gala, Elstar, Florina, Golden Delcious, Jonathan
Eignung: Für warme Lagen mit langer Vegetationsperiode wegen Ausreife, Frischverzehr, im erwerbsmäßigen Anbau, da Sorte aufgrund der typischen Farbe beim Käufer bekannt ist, deshalb auch im Handel gefordert
Quelle Foto: Zentralstelle für Sortenwesen Wurzen

Summercrisp ®

Synonyme: Neuzüchtung
Gruppierung: Sommerapfel
Pflückreife: M – E Juli
Genussreife: ca. 3 Wochen nach Erntezeit
Farbe: Gelb rot gestreift, schöne Färbung, Flesich gelb und fest
Geschmack: herausragender Geschmack gegenüber anderen frühreifen Sorten, duch hohen Vitamin -C -Gehalt nicht verbräunend
Resistenz: Schorf Widerstandsfähigkeit: Mehltau, sonst auch robust und gesund
Befruchtersorten: Apfelbäume der Umgebung
Eignung: Sebstversorger, Bio-Anbau. Direktvermarktung, sehr früh
Quelle Text + Foto: http://lvwo-bw.de

Baya Marisa ®

Synonyme: Neuzüchtung
Gruppierung: M – E September
Pflückreife: Herbstapfel
Genussreife: bis Dezember
Farbe: Kräftig tomatenrot mit Lentizellen, Farbe auch im Fruchtfleisch
Geschmack: Ausgewogener Geschmack mit rel. hohem Säuregehalt, allergikerfreundlich
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Schorf
Befruchtersorten: ? Apfelbäume der Umgebung, selbst guter Befruchter
Eignung: Rotfleischige Sorte mit Tafelfruchtqualität
Quelle Text + Foto: https://www.bayoz.de

Sirius ®

Synonyme: Neuzüchtung
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E. 09 – A 10
Genussreife: Bis April im Naturlager
Farbe: Grüngelb bis hellgeb, kaum orange überhaucht
Geschmack: vollaromatisch, ausgeglichenes Zucker-Säure Verhältnis, leichter Ananaston , allergenarm
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau, Baumkebs
Befruchtersorten: Andere Apfelbäume in der Nähe, triploid, d.h. selbst nicht als Pollenspender geeignet
Eignung: für Selbstversorgeranbau und Streuobstwiesen, Brennerei, mitelstarker Wuchs
Quelle Text + Foto: www.artevos.de

Rubinette ®

Synonyme:
Gruppierung: Spätsommerapfel
Pflückreife: Mitte September etwas folgernd
Genussreife: Mitte September – Oktober /November (nur im Kühllager)
Farbe: Gelbgrüne Grundfarbe, rötlich gestreift ähnlich Cox Orange -Färbung
Geschmack: Ähnlich Cox orange, Fleisch fest und knackig, geschmackvoll
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: physiolog. Störungen wie Stippe und Fleischbräune
Befruchtersorten:
Eignung: Hohe Schorfemfindlichkeit – nicht für Hausgarten, Bewässerung und Ausdünnen für Fruchtgröße nötig (keine Beregnung)

Apollo

Synonyme: Züchtung aus Müncheberg – Havel
Gruppierung: Spätsommerapfel
Pflückreife: September
Genussreife: September – A Oktober
Farbe: Grundfarbe gelb, Deckfarbe organgerot – rot verwaschen, gestreift, gesprenkelt
Geschmack: Mildes Cox Orangen-Aroma, süßsäuerlich,
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau
Befruchtersorten: andere Apfelsorten in der Nähe
Eignung: Frischverzehr, nicht für spätfrostgefährdete Lagen, gute Standorte, wenig Eignung für Kühllager

Rea Juice ®

Synonyme: Neuheit des Julius-Kühn-Institut Pillnitz, Zulassung 2016
Gruppierung: Wintersorte, Langzeitlagersorte
Pflückreife: M – E Oktober
Genussreife: 11 – 03- 05 (Kühllager)
Farbe: grünlich-gelb mit 50 %braunroter Deckfarbe
Geschmack: Fleisch saftig und knackig, frisch und säurebetont
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf , wenig empfindlich für Mehltau, relativ späte Blüte
Befruchtersorten: – Apfelsorten in der Umgebung. diploid
Eignung: Für Kein-u. Hausgärten bei Vorliebe für säuerliche Äpfel, Saft erinnert an Rhabarber, bei starkem Behang ausdünnen
Quelle Foto und Text:
JKI – Julius-Kühn-Institut Pillnitz

Joachim Gauck ®

Synonyme: Absolute Neuheit des Julius-Kühn-Institut Pillnitz, Zulassung 2017
Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: M September
Genussreife: 09 – A12
Farbe: grünlich-gelb mit 75% roter Deckfarbe
Geschmack: Fleisch mittelfest, knackig süß, feines Aroma
Resistenz: Feuerbrand
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf, wenig empfindlich für Mehltau, relativ späte Blüte
Befruchtersorten: – Apfelsorten in der Umgebung. diploid
Eignung: Robust, für Direktvermarktung im Frischmarkt und Haus- bzw. Kleingarten
Quelle Foto und Text: JKI – Julius-Kühn-Institut Pillnitz

Ladina ®

Synonyme: Schweizer Neuheit
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M 09
Genussreife: M09 – 12 (02 im Kühllager)
Farbe: ¾ leuchtend roter Deckfarbeauf günlichem Untergrund, rundlich
Geschmack: harmonisches bis säuerlich süßes Aroma mit exotischer Note
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: feuerbrandtolerant, schorftolerant (schorfresistent Rvi6), nur gering anfällig für Mehltau
Befruchtersorten: Elstar, Pinova, Topaz und viele Apfelbäume in der Nähe, da diploid
Eignung: Besonders für ökolog. Anbau, auch Hausgarten, da mittelstarker Wuchs, Tafelapfel
Quelle Text und Foto: Artevos und Häberli

Apistar ®

Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: M 10 – 01
Farbe: gelb mit oranger Backe, mitttelgroß
Geschmack: Wenig Säure, angenehm würzig
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Gegen Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: James Grieve, Idared, Karneval. Pilot, Piros, u.a.
Eignung: Liebhabersorte, Privatgärten, auch als Dekoration und Weihnachtszierde nutzbar,
stammt von einer der ältesten Schweizer Apfelsorten, dem ´Sternapi´ mit ab,aber geschmackvoller
Quelle Text und Foto: Artevos/ Häberli

Delia

Synonyme: Neuere Züchtung aus dem Resistenzsortiment
Gruppierung: Herbstapfel, Mostapfel
Pflückreife: M 09 – E 09
Verarbeitungsreife: Ab 09
Farbe: Grüne Grundfarbe, mit roter bis braunroter Deckfarbe zu 2/3 überlagert, weiße Lentizellen
Geschmack: Saftig, säuerlich
Resistenz: Schorf (?)
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau
Befruchtersorten: Triploide Sorte, d.h. selbst als Befruchter nicht geeignet, 2. und auch 3. Apfelbaum (für die Befruchtung des 2.) in der Nähe notwendig
Eignung: Streuobstwiesen, Erwerbsanbau Mostproduktion
Quelle Angaben: Staatl. Lehr-u. Versuchsanstalt Weinsberg

Safranapfel

Synonyme: Saffer -o. Zafferapfel ( Voigtland) regionale Sorte aus dem Altenburger Land
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: 10
Genussreife: 12 – 03
Farbe: Grünlich gelb oder blassgelb, auf der Sonnenseite carmesinrote Streifen, Punkten, verwischt
Geschmack: gewürzt und süß -weinig, saftig, erst fest, dann mürbe, Geruch gewürzt
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Sehr frosthart
Befruchtersorten:
Eignung: Tafelapfel, auch zur Verarbeitung
Quelle Text: www.obstsortendatenbank.de

Maibiers Parmäne

Synonyme: Alte Sorte, gezüchtet von Maibier aus Dresden
Gruppierung: Spätherbst – Winterapfel
Pflückreife: M 10
Genussreife: 11 – 1 – 03 (bei entspr. kühler und feuchter Lagerung)
Farbe: Gelblich grün, später hellegelb, leicht rötlich gestreift oder geflammt. Punkte
Geschmack: mild weinig gewürzt, wenig süß, saftig
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit:
Befruchtersorten: diploide Apfelsorten
Eignung: Lokale Sorte
Quelle Text und Foto: www.obstsortendatenbank.de (BUND Lemgo)

Gelbe sächsische Renette

Synonyme: Sächs. Regionalsorte, Zitronenapfel, Meißner Winterzitronenapfel
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10 – sehr spät
Genussreife: 12 – 03/04
Farbe: Zitronengelb und berostet, besonders um Kelch
Geschmack: Mild süßsäuerlich, quittenartig gewürzt, saftig
Resistenz:              Widerstandsfähigkeit: Sehr gute Frosthärte                   Befruchtersorten:                      Eignung: Ertrag setzt relativ spät ein, dann auch alternierend, Tafel-, Back-,Mostapfel, für Höhenlagen aufgrund der Frosthärte, nicht zu trockene oder zu leichte Böden, braucht Stammbildner, Streuobstwiesen und Privatgärten                                      Quelle Text: R. Koloc: Wir zeigen weitere Obstsorten 1965 www.pomologenverein/sachsen.de

Galmac ®

Gruppierung: Sommersorte
Pflückreife: Ende 07 – Anfang 08
Genussreife: Ende 07 – Anfang 08
Farbe: Gelbgrüne Grundfarbe mit leuchtend roter Deckfarbe
Geschmack: Süß-säuerlich, aromatisch
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: gegen Mehltau
Befruchtersorten: Verschiedene neue Sorten, alte Sorten nicht überprüft, Zieräpfel ebenfalls zur Berfruchtung geeignet
Eignung: Eine erste Apfelsorte, die den Markt vor allem wegen der roten Farbe bereichert, Naschapfel im Privatgarten, rechtzeitig pflücken und gleich verzehren oder verarbeiten
Quelle Foto und Text: www.artevos.de

 

 

Galiwa ®

Synonyme: Galiwa ® CH 10 ®
Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: 09 – 10
Genussreife: 09 – 04 (nur Kühllager)
Farbe: leuchtend rote Deckfarbe auf orange gelbem Grund
Geschmack: ausgesprochen süß, fruchtig
Resistenz: schorftolerant
Widerstandsfähigkeit: gegen Feuerbrand
Befruchtersorten: Topaz, Gala
Eignung: vor allem für Bio-u. Ökonanbau interessant, Tafelanbau, Privatgarten; ausdünnen vermeidet Alternanz
Quelle Foto und Text: www.artevos.de

Rosette

Gruppierung: Sommerapfel
Pflückreife: M08 – A 09
Genussreife: Zum sofortigen Verzehr
Farbe: Kräftig rot-pinke Farbe mit Sprenkelungen aus Lentizellen
Geschmack: Schwach beerenähnlich, ausgeglichen zwischen süß und sauer, festes, saftig rotes Fleisch
Widerstandsfähigkeit: schorftolerant
Befruchtersorten: Cox Orange, James Grieve, Golden Delicious, Jonathan
Eignung: Rotfleischig mit weißem Inneren, interessant in der Verarbeitung, da roter Saft, mittelgroße Früchte, bis zur vollen Ausreife hängen lassen, Verzehr frisch vom Baum, Haus-u. Tafelapfel ohne lange Lagerzeit, schwach wachsend
Quelle Foto u. Angaben: www.artevos.de

Mariella ®

Synonyme: Neue Züchtung aus der Schweiz
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M 10-E 10
Genussreife: 11-03 mit Kühllagerung
Farbe: Gelbgrün mit ¾ bräunlich-roter Deckfarbe, Lentizellenpunkte
Geschmack: Säuerlich-süß uund aromatisch
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: schorfanfällig, in der Jugend etwas stippeanfällig
Befruchtersorten: Gala oder andere diploide Apfelsorten
Eignung: Fleisch sehr fest, saftig und knackig, guter Tafelapfel mit gleichmäßgen Erträgen bei normaler Pflege, luftbewegte Lage zum Abtrocknen wählen, ausdünnen bei starkem Behang, besonders für Weinbaulagen wegen des späten Erntefensters
Quelle: www.artevos.de

Santana ® Allergikerapfel

Synonyme: Allergikerapfel
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M E 09
Genussreife: 10-11 (12)
Farbe: karminrote Deckfarbe
Geschmack: süß mit ausgeprägter Säure, saftig
Resistenz: nicht so anfällig für Schorf
Widerstandsfähigkeit: mehltauanfällig
Befruchtersorten: Apfelbäume in der Nähe
Eignung: Guter Lagerapfel, soll keine allergischen Reaktionen hervorrufen

Edler von Leipzig

Synonyme: kein Borsdorfer Abkömmling, eigenständige Sorte
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: 10
Genussreife: 11- 03
Farbe: Grüngelb, etwas rot gemasert, berostet, Schale fettend, mürbes Fleisch
Geschmack: Mehr säuerliches Aroma
Widerstandsfähigkeit: wenig anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Andere Apfelsorten der Umgebung
Eignung: Typischer Streuobstapfel,, da relativ stark wachsend, Sammlersorte, auch alternierend, Kreuzung aus Ontario x Jakob Lebel
Quelle Infos: www.gartenakademie.rlp.de

Thurgauer Weinapfel

Synonyme: Kleiner Weinapfel, Schweizer Lokalsorte
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: E09 – A10 in der Schweiz
Genussreife:10 – A11
Farbe: Graugrüner Grund mit dunkelbraunroter Marmorierung, viele Lentizellen, umhöft
Geschmack: Mild süßsäuerlich, leicht herb
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Ziemlich robust
Befruchtersorten: Berner Rosenapfel, Jonathan, Goldparmäne, u.a.
Eignung: Streuobst- und Selbstversorgeranbau, in der Schweiz als Mostapfel gefragt, alternierend, nicht sehr groß
Quelle: www.apfel.ch

Geflammter Kardinal

alte Sorte, die sowohl als Tafel-u. Wirtschaftsapfel Bedeutung hatte
Synonyme: Geflammter weißer Kardinal (nicht roter!) Pleissener Rambur, Bischofsmütze, Tortenapfel u.a.
Gruppierung: Frühwintersorte
Pflückreife: 09 in warmen Lagen, sonst 10
Genussreife: 11 – 02
Farbe: Grünlich, später schön gelb, Sonnenseite rötl. geflammt
Geschmack: saftig, erfrischend weinsäuerlich,
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: robust, in feuchten Lagen für Krebs anfällig
Befruchtersorten: Croncels, Goldparmäne, Landsberger Renette, Gelber Bellefleur, Baumanns Renette,
Eignung: Streuobst –u. Selbstversorgeranbau, uralte, weit verbreitete Sorte, typisch ist unregelmäßige, immer variierende Form, auch für Höhenlagen
Quelle Sortenbeschreibung: www.arche-noah.at

Lausitzer Nelkenapfel

alte, regionale Sorte
Synonyme:
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: 10
Genussreife: 12 – 04
Farbe: grünlich gelbe Grundfarbe, je nach Sonne ca. ½ rot geflammt
Geschmack: überwiegend süß mit feiner Säure, etwas aromatisch
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: insgesamt robust, Holz ausgesprochen frosthart
Befruchtersorten: ?
Eignung: Wirtschafts-u. Tafelapfel auch für höhere Regionen, nicht für schwere Böden
Quelle Sortenangaben: www.lpv-odermuendung.de

Rekarda ®

neue Züchtung des Julius-Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M 10
Genussreife: 11 – 02
Farbe: grüngelbe Fruchtfarbe mit mittelroter Deckfarbe, punktiert,
Geschmack: feinsäuerlicher Charakter
Resistenz: Gegen Schorf
Widerstandsfähigkeit: Gegen Spinnmilbe, Bakterienbrand, weniger gegen Mehltau
Befruchtersorten: Idared, J. Grieve u.a.
Eignung: Integrierter und biologischer Anbau, Erwerbs-, Streuobst – u. Selbstversorgeranbau, Tafelapfel

Recolor ®

neue Züchtung des Julius-Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Spätherbstapfel
Pflückreife: M09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: Grünlichgelbe Grundfarbe, z.T. ganz mit dunkelrot überdeckt und undeutlichen Streifen
Geschmack: Süßlich, feiner, ausgeglichener Geschmack
Resistenz: Gegen Schorf
Widerstandsfähigkeit: Gegen Spinnmilbe und Bakterienbrand, nicht so gegen Mehltau
Befruchtersorten: Golden Delicious, Idared, Reanda u.a.
Eignung: Integrierter und biologischer Erwerbs-, Streuobst -, Selbstversorgeranbau, Tafelapfel

Pivita ®

neue Sorte des Julius Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M 10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: gelbliche Grundfarbe, fast vollständig dunkelrot überdeckt, sichtbare Lentizellen
Geschmack: milder aromatischer Geschmack
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: gering gegen Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, nicht Idared, Golden Delicious und Jonagold
Eignung: Leuchtend roter Winterapfel für Erwerbsobstbau

Pisaxa ®

neue Züchtung des Julius-Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Spätherbstsorte
Pflückreife: M 09
Genussreife: 10 – 01
Farbe: Grundfarbe gelb, fast vollständig rot überdeckt und undeutliche Streifen, sichtbare Lentizellen
Geschmack: ausgeglichen kräftig aromatischer Geschmack
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Anfällig für Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve u.a.
Eignung: Tafelapfel, für Selbstversorger und Erwerbsanbau, besonders Direktvermarkter

Pilana ®

neue Züchtung des Julius-Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Frühherbstsorte
Pflückreife: M 09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: grüne Grundfarbe mit weißem Belag, bis 2/3 mit rot überdeckt, punktiert
Geschmack: ausgeglichen bis säuerlich
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: etwas anfällig für Mehltau
Befruchtersorten: Golden Delicious u.a.
Eignung: wegen großer Früchte eher für Hausgarten, für alle Apfellagen

Pikosa ®

neue Züchtung des
Julius Kühn-Instituts Pillnitz
Synonyme:
Gruppierung: Frühherbstapfel
Pflückreife: M 09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: Grundfarbe grünlich gelb,von pink bisorange je nach Sonnen-einstrahlung überdeckt
Geschmack: Mild aromatisch mit geringem Säureanteil
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: schwach anfällig für Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Golden Dlicious u.a.
Eignung: Tafelapfel für Erwerbs – u. Selbstversorgeranbau, UL M9

 

Fürst Bismarck

alte Sorte, die sowohl als Tafel-u. Wirtschaftsapfel Bedeutung hatte
Synonyme: Nicht zu verwechseln mit Bismarckapfel !
Gruppierung: Lagerapfel
Genussreife: 12- 04
Farbe: Grünlichgelb – gelb, später intensiv gerötet und leicht gestreift, viele Schalenpunkte
Geschmack: renettenartig würzig, je nach Witterung mehr oder weniger Säure
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: gut widerstandsfähig
Befruchtersorten: ?
Eignung: für guten Boden mit ausreichend Feuchtigkeit, Tafel-u. Mostapfel

Hasenkopf

alte, markante Apfelsorte mit typsicher Walzenform und ganz eigenem Aroma
Synonyme: Sortengruppe, Klapperapfel, Prinzenapfel
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M – E 09
Genussreife: 10 -12
Farbe: Weißlich-gelbe Grundfarbe, Deckfarbe rotgepunktet und kurz gestreift, kein Rost
Geschmack: Sehr intensive typische Würze, Fleisch duftend
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Robust, relativ schorffest
Befruchtersorten: Ananasrenette, Berner Rosenapfel u.a.
Eignung: auch für höhere Lagen mit ausreichend Feuchtigkeit, Sofortverzehr
Quelle: www.arche-noah.at

Karneval

Eltern: Vanda x Cripps Pink
Wuchs: mittleres Wachstum, garniert gut
Blüte: mittelfrüh, diploid; Befruchtersorten: Topaz, Pinova
Reifezeit: Anfang Oktober, kurz nach Golden Delicious
Aussehen: mittelgroß, kugel-/kegelförmig, schwach gerippt, ungewöhnlich bunte Fruchtausfärbung mit auffälligen roten Streifen an gelber Grundfarbe, berostungsfrei
Qualität: Fruchtfleisch mittelfest, weiß, saftig
Geschmack: fein säuerlich, angenehm leicht aromatisch
Ertrag: Ertragseintritt früh, gute regelmäßige Erträge
Besondere Hinweise: Schorfresistent (VF), wenig anfällig für Mehltau, bisher kein Krebs; empfohlen vom Landratsamt Ortenaukreis für den Hausgarten
Quelle Text u. Fotos: www.arteveos.de

Roter Eiserapfel

Synonyme: Zigeunerapfel, Sorte aus dem 16. Jh.
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: 10
Genussreife: 12 – 04, in Erdmieten Lagerung bis 06 möglich (ausreichend Luftfeuchte)
Farbe: blaugrünlich mit braunroter Deckfarbe, glänzend
Geschmack: süßsäuerlich
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: robust
Befruchtersorten:
Eignung: Auch für rauhe Lagen, vor allem zur Verarbeitung

Purpurroter Cousinot

Synonyme: Viele, da bereits im 16. Jh. erwähnt, z.B. Englische Büschelrenette
Gruppierung: Winter – Weihnachtsapfel
Pflückreife: 10
Genussreife: 12- 04 (-06)
Farbe: dunkelweinrot, auch im Fleisch, glänzend,
Geschmack: Erfrischend aromatisch
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Robust, wenig blütenfrostgefährdet und sehr frosthart
Befruchtersorten: Cox Orange, Goldparmäne
Eignung: früher auch Weihnachtsbaumschmuck, für kalte Lagen, regelmäßiger Schnitt ratsam
Quelle: Wikipedia

Jacob Fischer

Synonyme: Schöner vom Oberland
Gruppierung: Frühherbstsorte
Pflückreife: A09 – M 09
Genussreife: 09 – 10
Farbe: Hellgelb, darauf ein kräftiges Rot mit blauvioletter Bereifung
Geschmack: Angenehm weinsäuerlicher Geschmack
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: Insgesamt robust
Befruchtersorten: Selbst nicht als Pollenspender geeignet, Klarapfel, Ananasrenette, Ontario, Jonathan, Goldparmäne, Golden Delicious, Gala
Eignung: Große Früchte, Tafelobst u. Verarbeitung für Selbstversorger
Quelle: Wikipedia

Geheimrat Dr. Oldenburg

Synonyme: Oldenburg
Gruppierung: Spätherbstsorte
Pflückreife: 09
Genussreife: 09 – 12
Farbe: Gelbgrün – rötl. Gelb, darüber dunkelrot verwaschen
Geschmack: Mild süßsäuerlich mit leichtem Aroma
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: etwas anfällig für Holzfrost, Mehltau, Schorf
Befruchtersorten: Ananasrenette, Cox Orangen, Croncels, Goldparmäne, J. Grieve, Klarapfel, Landsberger Renette, Zuccalmagglio
Eignung: Ertragssichere Sorte für Selbstversorger bis in mittl. Höhenlagen

Edelborsdorfer

Synonyme: Edler Winterborsdorfer, Leipziger Renette, Rubinapfel, Maschantzger u.a., älteste dokumentierte Apfelsorte Dtl., von Zisterziensern eingeführt
Kreuzung aus: uralte Sorte
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: Oktober
Genussreife: November – Februar
Farbe: goldgelb, sonnenseits rot
Geschmack: weinwürzig, süß mit feiner Säure
Resistenz:
Widerstandsfähigkeit: allgemein widerstandsfähig, hohe Lebensdauer
Befruchtersorten: ?
Eignung: anspruchsvoll an Standort, warm, tiefgründiger Boden, genügend Feuchte,
Quelle: Wikipedia, BUND-Lemgo Obstsortendatenbank

Jacob Lebel

Gruppierung: Spätherbstapfel
Pflückreife: M 09
Genussreife: 10 – 01
Farbe: Gelblich grün, trübgelb, leicht rötlich gestreift überhaucht
Geschmack: Spritzig säuerlich, wohlschmeckend
Widerstandsfähigkeit: Mehltau
Befruchtersorten: Baumanns Renette, Berner Rosenapfel, Cox Orange, Croncels, Weißer Klarapfel, Ontario
Eignung: Tafelapfel, Selbstversorger-u. Streuobstanbau, einst Hauptwirtschaftssorte, bestens für Kuchenbelag, auch sonst vielseitig zu verarbeiten, windgeschützte Lagen

Rote Sternrenette

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A 10
Genussreife: 10 – 01
Farbe: Purpur scharlachrot bis dunkelrot verwaschen,bläulich bereift, viele Schalenpunkte
Geschmack: Süßsäuerlich, etwas parfümiert
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Krebs, Mehltau, Holzfrost
Befruchtersorten: Cox Orangen, James Grieve, Weißer Klarapfel, Ontario
Eignung: Sehr frohwüchsig, für Vorgebirgslagen, roter Weihnachtsapfel, Saft, Verarbeitung

Prinz Albrecht von Preußen

Synonyme: Albrechtsapfel
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: E 09 – M 10
Genussreife: 10 – 12
Farbe: Weißlich o. grünlich gelb mit tiefroter Deckfarbe, leicht duftend
Geschmack: erfrischend und mild süßsäurlich, typisch leicht aromatisch
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau, Frost
Befruchtersorten: Croncels, Goldparmäne
Eignung: Für Höhen-u. Rauhlagen, Küstengebiete, Selbstversorger -u. Streuobstanbau, Saft

Pia ®

Gruppierung: Spätsommerapfel
Pflückreife: M – E 08
Genussreife: 08 – 09
Farbe: Leuchtend scharlachtrote Deckfarbe auf gelbem Grund
Geschmack: Kräftig süßsäuerlich mit leichtem Aroma
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau, frosthart
Befruchtersorten: Elstar, Golden Delicious, Idared, James Grieve, Piflora, Pilot, Pingo, Pinova, Pirol, Piros, Reanda, Rebella, Reglindis, Renora, Resi, Retina, Rewena
Eignung: Tafelapfel für Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau

Ingrid Marie

Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M 09
Genussreife: 10 – 12
Farbe: Fast vollständig dunklerot bis purpur, zahlreiche Schalenpunkte
Geschmack: Mild säuerlich, saftig, süß, leichtes Cox-Aroma
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf
Befruchtersorten: Goldparmäne, J. Grieve, Pikant, Pinova, Pilot, Reglindis, Rewena, Gloster
Eignung: besonders für maritim beeinflusste Lagen, Tafelapfel, Selbstversorger und Streuobstanbau, Verarbeitung

Auralia

Synonyme: Tumanga
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 12 – 02- 03
Farbe: gelbgrün mit rotorange überhaucht
Geschmack: fein süßsäuerlich, fein aromatisch angenehm
Widerstandsfähigkeit: Schorf
Befruchtersorten: Alkmene, Carola
Eignung: Selbstversorger und Erwerbsanbau, guter Ertrag, Tafelapfel, Saft, Verarbeitung

Regine ®

Gruppierung: Spätwinterapfel
Pflückreife: M 10
Genussreife: 12 – 04
Farbe: Grünlich-gelb mit bräunlich purpurrote Deckfarbe
Geschmack: süßsäuerlich, würzig bei Reife
Resistenz: Schorf, Feuerbrand und Spinnmilben
Widerstandsfähigkeit: Mehltau, Bakterienbrand
Befruchtersorten: Reanda, Pilot
Eignung: Tafelapfel, Selbstversorger und Erwerbsanbau, regelmäßiger Schnitt
Quelle: www.veitshoechheim-blueht-auf.de

Kaiser Wilhelm

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 11 – 03
Farbe: Dunkelrote Deckfarbe
Geschmack: Kräftig süßsäuerlich mit leichtem Aroma
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Holz-u. Blütenfrost
Befruchtersorten: Klarapfel, Landsberger Renette, Goldparmäne, Cox Orange, Croncels, Gelber Edelapfel, Ontario
Eignung: Selbstversorger -u. Streuobstanbau, standorttolerant, nicht als Befruchtersorte geeignet, gute Lagerbarkeit, hoher Vitamin-C Gehalt

Helios

Gruppierung: Sommerapfel
Pflückreife: A 08, ca. 10 Tage nach Klarapfel
Genussreife: 08
Farbe: Hell strohgelb, orange gesprenkelt
Geschmack: Harmonisch mildsüß, süßer als Klarapfel
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Holzfrost
Befruchtersorten: Alkmene, Auralia, Carola, Golden Delicious
Eignung: Selbstversorger, Erwerbsanbau, Tafelapfel u. Verarbeitung, füllt Sommerlücke, von Küste bis Höhenlagen 500m

Croncels

Synonyme: Apfel von Croncels
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: E 08 – M 09
Genussreife: 09 – 10
Farbe: Grünlich bis rötlichgelb, orange überhaucht
Geschmack: Zart süßsäuerlich, Aromaausprägung je nach Standort
Widerstandsfähigkeit: frostbeständig
Befruchtersorten: Ananasrenette, Berner Rosenapfel, Cox Orange, Goldparmäne, Gravensteiner, James Grieve, Weißer Klarapfel,
Eignung: Selbstversorgeranbau, Streuobst, keine Windlagen, Tafelapfel, Saft, Dörrobst,

Elstar ®

Gruppierung: Frühwinterapfel
Pflückreife: E09-A10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: Gelbrot
Geschmack: Kräftiges eigenes Aroma mit ausgewogenem Zucker- Säuregehalt
Widerstandsfähigkeit: wenig anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Cox Orange, Gloster, J. Grieve, Pinova, Pilot, Rewena, Retina, Pikant, Relinda
Eignung: Sehr guter Tafelapfel, nicht für frostgefährdete Lagen

Gala

Synonyme: Gala Delicious
Gruppierung: Frühwintersorte
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: leuchtend rote Deckfarbe
Geschmack: Süß, festes Fleisch
Widerstandsfähigkeit: gegen Mehltau
Befruchtersorten: Cox Orange, Idared, James Grieve, Cox Orange, Spartan,
Eignung: Erwerbsanbau

Gloster

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10
Genussreife: 11 – 04
Farbe: Auf weissgrünem Grund stark karminrot gefärbt
Geschmack: Süßsäuerlich mit leichtem Aroma
Widerstandsfähigkeit: gegen Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Idared, Pikant, Pilot, Cox Orange, Spartan, Gala, Elstar
Eignung: Erwerbsobstbau, Frischverzehr, für typische Apfellagen

Golden Delicious

Synonyme: Gelber Köstlicher
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10
Genussreife: 10 – 05
Farbe: Gelbgrün mit Schalenpunkten
Geschmack: süßlich
Widerstandsfähigkeit: Gegen Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Alkmene, Pikant, Cox Orange, Rewena, Idared, Elstar, Pinova, Pilot, Gloster, Goldparmäne,
Eignung: Erwerbsanbau, Frischverzehr, hohe Standortansprüche

Goldrenette Freiherr v. Berlepsch

Synonyme: Berlepsch
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10
Genussreife: 11- 2
Farbe: Grundfarbe gelblich, Deckfarbe bis rotorange marmoriert
Geschmack: aromatisch mit angenehmer Säure,
Widerstandsfähigkeit: Mehltau
Befruchtersorten: Cox Orange, Goldparmäne, J. Grieve, Klarapfel, Zuccalmaglio
Eignung: Tafelapfel für Selbstversorgeranbau

Goldparmäne

Synonyme: Wintergoldparmäne; Rogo = rote Mutante
Gruppierung: Frühwinterapfel
Pflückreife: M 09 – A 10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: gelbgrün bis rötlichgelb-orange
Geschmack: sehr feines, süßl. Aroma
Widerstandsfähigkeit: etwas empfindlich
Befruchtersorten: Klarapfel, J. Grieve, Alkmene, Carola, Idared, Cox Orange
Eignung: Tafelapfel, beliebte Sorte im Kleingarten

Gravensteiner

Synonyme: Roter Gravensteiner = rote Mutante
Gruppierung: Sommerapfel
Pflückreife: E 08 – M 09
Genussreife: 08 – 10
Farbe: gelbgrün mit roter Seite
Geschmack: Sehr aromatisch
Widerstandsfähigkeit: etwas empfindlich
Befruchtersorten: Klarapfel, Cox Orange, Goldparmäne, Idared, Ingrid Marie
Eignung: Beliebtester Sommertafelapfel, Frischverzehr

Halberstädter Jungfernapfel

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 09
Genussreife: 11 – 03
Farbe: Grünlichgelb, leicht rot überhaucht streifig
Geschmack: säuerlich – weinig
Widerstandsfähigkeit: robust, auch gegen Frost
Befruchtersorten: ?
Eignung: breite Anbaueignung, für kühlere Lagen, besonders für Hochstamm
www.lpv-odermuendung.de

Idared

Gruppierung: Spätwintersorte
Pflückreife: E 10
Genussreife: 01 – 05
Farbe: Grünl. Grundfarbe mit braunroter Deckfarbe
Geschmack: schwach süßsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf
Befruchtersorten: Goldparmäne, J. Grieve, Pikant, Pinova, Pilot, Reglindis, Rewena, Gloster
Eignung: Erwerbsanbau, guter Standort nötig

James Grieve

Gruppierung: Frühherbstsorte
Pflückreife: A 09, folgernd
Genussreife: 09 – 10
Farbe: grünlich gelb mit rot, streifig
Geschmack: Fruchtig aromatisch, kräftig süßsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf, sonst robust
Befruchtersorten: Piros, Idared, Cox Orange, Goldparmäne, Elstar, Alkmene, Helios, Ingrid Marie, Klarapfel
Eignung: Tafelapfel, Selbstversorger, gute Befruchtersorte

Jonagold

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10
Genussreife: 11 – 03
Farbe: Leuchtend gelbrot
Geschmack: Harmonisch süß mit milder Säure
Widerstandsfähigkeit: gegen Krebs u. Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Goldparmäne, Cox Orange, Idared, Spartan,
Eignung: sowohl Erwerbsanbau als auch Selbstversorger, Tafelapfel

Ontario

Synonyme: Ontarioapfel
Gruppierung: Spätwinterapfel
Pflückreife: E 10 – A 11
Genussreife: 02 – 05
Farbe: Grünlich gelb-rot überhaucht
Geschmack: leicht säuerlich erfrischend
Widerstandsfähigkeit: etwas empfindlich
Befruchtersorten: Goldparmäne, Cox Orange, Carola, James Grieve, Klarapfel,
Eignung: guter Lagerapfel, Selbstversorger- u. Liebhaberanbau

Piflora ®

Gruppierung: Frühwinterapfel
Pflückreife: E 09
Genussreife: E 10 – 01/02
Farbe: viel kräftiges Rot auf gelbgrünem Grund
Geschmack: kräftig süßsäuerlich aromatisch
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Elstar, Idared, J. Grieve, Pia, Pilot, Pingo, Pinova, Pirol, Piros, Reanda, Rebella, Reglindis, Renora, Resi, Retina, Rewena
Eignung: für alle Apfellagen im Selbstversorger und Erwerbsanbau

Pikant ®

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: 09
Genussreife: 10 – 12
Farbe: überwiegend braunrote Deckfarbe auf gelbl. Grund
Geschmack: mild süßsäuerlich mit etwas Aroma
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf u. Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Idared, Gloster, Pinova, Pilot, Elstar, weitere Re- Sorten
Eignung: keine Spätfrostlagen, Verarbeitung zu Saft und Kompott

Pikkolo ®

Gruppierung: Frühwinterapfel
Pflückreife: M – E 09
Genussreife: 10 – 02
Farbe: attraktiv leuchtend lachsrot
Geschmack: mehr süßliches Aroma
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Idared, Pikant, Pinova, Shampion
Eignung: Tafelapfel für Erwerbs – u. Selbstversorgeranbau

Pilot ®

Gruppierung: Spätwinterapfel
Pflückreife: E 10
Genussreife: 02 – 06
Farbe: leuchtend rot auf orangem Grund
Geschmack: säuerlich – süß
Widerstandsfähigkeit: gegen Schorf, Feuerbrand, Mehltau
Befruchtersorten: Idared, Gloster, Elstar, Pinova, Rewena,
Eignung: Tafelapfel, Spätverarbeitung möglich

Pinova ®

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 11 – 04
Farbe: leuchtend rote Deckfarbe auf gelbem Grund, schöner Apfel
Geschmack: angenehm süß mit etwas Säure
Widerstandsfähigkeit: Frost, Schorf, Feuerbrand
Befruchtersorten: J. Grieve, Elstar, Gloster, Shampion, Piros, Pilot, Pikant
Eignung: knackiger, schöner Tafelapfel, Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau

Piros ®

Gruppierung: Sommersorte
Pflückreife: E 07 – A 08
Genussreife: E 07 – M 08
Farbe: Geflammt bis flächig rot auf gelbgrüner Grundfarbe
Geschmack: Angenehmer frischer Geschmack
Widerstandsfähigkeit: gegen Mehltau
Befruchtersorten: J. Grieve, Idared, Pinova, Shampion, Retina,
Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr für Selbstversorger und Erwerbsanbau, blütenfrostgefährdet

Pirol ® / Pirella ®

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: M 09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: gelb-rot streifig
Geschmack: fruchtiges Aroma und süßsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: Gegen Schorf, Mehltau und Feuerbrand
Befruchtersorten: J. Grieve, Idared, Piros, Retina, Rgelindis
Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr für Selbstversorger und Erwerbsanbau

Reanda ®

Gruppierung: Wintersorte
Pflückreife: E 09
Genussreife: 10 – 02
Farbe: Rot bis blaurot auf gelbem Grund
Geschmack: Kräftig säuerlich und aromatisch
Resistenz: Feuerbrand, Mehltau
Widerstandsfähigkeit: Schorf
Befruchtersorten: Rebella, Reka, Reglindis, Remo, Relinda, Renora, Retina, Rewena, J. Grieve, Idared, Pia, Piros, Pilot, Pinova
Eignung: Tafel- u. Mostapfel

Rebella ®

Gruppierung: Spätherbstapfel
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 10 – 01
Farbe: Leuchtend rot mit wenig gelb
Geschmack: süßlich mit leichter Säure, fest
Resistenz: Mehltau, Feuerbrand, Bakterienbrand, Spinnmilbe, Blattläuse
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Blütenfrost, Winterfrost
Befruchtersorten: Reanda, Regine, Reglindis, Renora, Remo, Resi, Retina, Rewena, J, Grieve, Idared, Pia, Piflora, Pingo, Pirol
Eignung: Integrierter Erwerbs-, Streuobst -, Selbstversorgeranbau, Tafelapfel

Reglindis ®

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: 09
Genussreife: 09-11
Farbe: grüngelb mit leuchtend roter Backe
Geschmack: Süßsäuerlich mit zartem Aroma
Resistenz: Schorf, Rote Spinne
Widerstandsfähigkeit: Mehltau, Feuerbrand
Befruchtersorten: Retina, Rewena, Remo, Reka, Reanda, J. Grieve, Idared, Pikant, Pinova
Eignung: Integrierter Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau, Tafelapfel, Saftverarbeitung

Remo ®

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: 09
Verarbeitungsreife: 09-10
Farbe: weinrot bereift auf grünl. Grund
Geschmack: wenig Aroma
Resistenz: Feuerbrand, Schorf, Mehltau
Widerstandsfähigkeit: Winter – u. Blütenfrost
Befruchtersorten: Retina, Reglindis, Rewena, Reka, Reanda, Rene´, J. Grieve, Idared, Piros, Pikant, Pinova, Pilot, Undine,
Eignung: Mostapfelsorte für ökologischen und integrierten Anbau

Renora ®

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A 10
Genussreife: 12 – 04
Farbe: Weißl.-gelb mit blassroter Deckfarbe
Geschmack: Süß-säurlich mit mildem Aroma
Resistenz: Schorf
Widerstandsfähigkeit: Mehltau, Feuerbrand, Winter-u. Blütenfrost
Befruchtersorten: Reanda, Rebella, Reglindis, Reka, Relinda, Remo, Resi, Retina, Rewena, Idared, J. Grieve, Pirol
Eignung: Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau, gut lagerfähiger Tafelapfel

Resi ®

Gruppierung: Spätherbstapfel
Pflückreife: M – E 09
Genussreife: 10 – 01
Farbe: Grundfarbe helles grün, fast vollständige Deckfarbe kräftig rot, relativ klein
Geschmack: süß-fruchtiges Aroma mit etwas Säure
Resistenz: Schorf, Bakterienbrand
Widerstandsfähigkeit: Feuerbrand, Blütenfrost
Befruchtersorten: Rebella, Reglindis, Releika, Relinda, Remo, Retina, Rewena, Idared, J. Grieve, Pia, Pingo, Pirol, Piros
Eignung: Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau, Tafelapfel

Retina ®

Gruppierung: Spätsommerapfel
Pflückreife: A 09
Genussreife: A 09 – A 10
Farbe: Dunkelrote Deckfarbe auf grünl. Grund, großfrüchtig
Geschmack: Angenehm süßsäuerlich
Resistenz: Schorf, Obstbaumspinnmilbe
Widerstandsfähigkeit: Mehltau, Feuerbrand, Blütenfrost
Befruchtersorten: Remo, Reglindis, Reka, Reanda, Rene´, Rewena, Idared, Piros, J. Grieve,
Eignung: Erwerbs-u. Selbstversorgeranbau bei sofortiger Vermarktung

Rewena ®

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 11- 02
Farbe: Überwiegend kräftig rot auf grünl. Grund
Geschmack: Saftig süßsäuerl. mit gutem Aroma
Resistenz: Feuerbrand, Schorf, Mehltau, Bakterienbrand
Widerstandsfähigkeit: Blütenfrost
Befruchtersorten: Retina, Remo, Reka, Reglindis, Reanda, Rene´, Idared, J. Grieve, Pikant, Pilot, Pinova,
Eignung: ökologischer und integrierter Erwerbs- sowie Selbstversorgeranbau, Tafelapfel, Verarbeitung

Rheinischer Bohnapfel

Synonyme: Bohnapfel
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 10; A 11
Genussreife: 03 – 06
Farbe: Grünlichgelb, etwas rote Streifen
Geschmack: wenig süß und aromatisch,
Widerstandsfähigkeit: Sehr gut gegen Frost, Mehltau, Blutläuse
Befruchtersorten: Ontario, Dülmener Herbstrosenapfel, Cox Orange, Goldparmäne
Eignung: Hohe Anbaubreite auch in Grenzlagen, Straßenbaum, haltbarste Sorte

Riesenboiken

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 11 – 02
Farbe: Gelbgrün, manchmal 1/3 rot überhaucht
Geschmack: Süßsäuerlich, saftig, geringes Aroma
Widerstandsfähigkeit: robust
Befruchtersorten: nicht untersucht
Eignung: Breit anbaufähig, besonders für Hochstamm geeignet
Quelle: www.arche-noah.at

Red Elstar ®

Synonyme: rote Mutante des Elstar
Gruppierung: Frühwinterapfel
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: kräftig rot
Geschmack: Kräftiges eigenes Aroma mit ausgewogenem Zucker- Säuregehalt
Widerstandsfähigkeit: wenig anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Cox Orange, Gloster, J. Grieve, Pinova, Pilot, Rewena, Retina, Pikant, Relinda
Eignung: Sehr guter Tafelapfel, nicht in frostgefährdeten Lagen

Roter Berlepsch

Synonyme: rotschalige Verwandte der Sorte ´Goldrenette Freiherr von Berlepsch´
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10
Genussreife: 11- 2
Farbe: Grundfarbe gelblich, Deckfarbe rotorange bis dunkelrot
Geschmack: sehr aromatisch mit angenehmer Säure,
Widerstandsfähigkeit: Mehltau
Befruchtersorten: Cox Orange, Goldparmäne, J. Grieve, Klarapfel, Zuccalmaglio
Eignung: Tafelapfel für Selbstversorgeranbau

Roter Boskoop

Synonyme: rotschalige Verwandte der Sorte ´Schöner von Boskoop´ ;= Schmitz-Hübsch;
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: A – M 10, so spät wie möglich
Genussreife: 01 – 04
Farbe: rot bis braunrot, netzartig berostet
Geschmack: Erfrischend säuerlich mit süßer Note, Renettenaroma, ganz andere Geschmacksrichtung
Widerstandsfähigkeit: mäßig robust
Befruchtersorten: Cox Orange, Goldparmäne, Klarapfel, J. Grieve, Idared
Eignung: bis in mittlere Höhenlagen, beliebte Sorte für Erwerbs-, Streuobst – u. Selbstversorgeranbau, gute Verarbeitung

Roter Gravensteiner

Synonyme: Rotschalige Verwandte der Sorte ´Gravensteiner´
Gruppierung: Spätsommersorte
Pflückreife: E 08 – M 09
Genussreife: 08 – 10
Farbe: Gelbgrün und darauf leuchtend rot geflammt Zeichnung
Geschmack: ausgezeichnet süßsäuerlich mit edlem Aroma
Widerstandsfähigkeit: nicht so robust
Befruchtersorten: Klarapfel, Cox Orange, Goldparmäne, Ananasrenette, Berlepsch, Idared,
Eignung: wertvollste Sommersorte, hohe Standortansprüche an Klima und Boden, Selbstversorger -u. Streuobstanbau, selbst schlechte Befruchtereignung

Rubinola ®

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: E 08 – M 09
Genussreife: 09 – E 12
Farbe: gestreifte, rote Deckfarbe auf grünlichem Untergrund
Geschmack: Süßlich mit schwacher Säure und angenehmem Aroma
Resistenz: Schorf
Widerstandsfähigkeit: Mehltau
Befruchtersorten:
Eignung: robuste Züchtung aus Tschechien

Schweizer Orange

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 12 – 03
Farbe: grünlich mit gelb-rotem Anflug
Geschmack: Süßsäuerlich frisch mit leichtem Aroma
Widerstandsfähigkeit: normal krankheitsanfällig
Befruchtersorten: Berlepsch, Cox Orange, Helios, Ontario
Eignung: Liebhabersorte für Selbstversorgeranbau auf gutem Standort

Shampion

Gruppierung: Herbstsorte
Pflückreife: E09 – A10
Genussreife: 10 – 12
Farbe: Gelblich, überwiegend rot gestreift mit dunkleren Bereichen
Geschmack: schwach süßsäuerlich, wenig Aroma
Widerstandsfähigkeit: Mehltau
Befruchtersorten: Idared, J. Grieve, Pikant, Pilot
Eignung: Frischverzehr im Erwerbs -u. Selbstversorgeranbau

Schöner von Nordhausen

Synonyme: Nordhausen
Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 01 – 04
Farbe: weißgelb mit grüner Unterfabe, hellkarmin bis hellrot
Geschmack: Wohlschmeckend, süßsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: Gut gegen Frost, Blutläuse
Befruchtersorten: Ananasrenette, Weißer Klarapfel, Goldparmäne, J. Grieve, Ontario,
Eignung: bis in raue Lagen, Selbstversorgeranbau

Spartan

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: E 09 – A 10
Genussreife: 11 – 2
Farbe: dunkelbraunviolett verwaschen
Geschmack: schwach parfümiert, ohne Säure
Widerstandsfähigkeit:
Befruchtersorten: Cox Orangen, Goldparmäne, Idared, J. Grieve,
Eignung: Industriesorte, intensive rote Farbe interessant

Topaz ®

Gruppierung: Wintersorte
Pflückreife: E09 – A10
Genussreife: 11 – 02
Farbe: grünliche Grundfarbe, stark rot streifig mittelgroße Früchte
Geschmack: Saftig süß mit angenehmer Säure und gutem Aroma
Widerstandsfähigkeit: Schorf
Befruchtersorten: noch nicht getestet
Eignung: Tafelapfel, Selbstversorger-u. Erwerbsanbau

Weißer Klarapfel

Synonyme: Klarapfel
Gruppierung: Sommerapfel, früheste Sorte
Pflückreife: M 07 – M 08
Genussreife: M 07 – M 08
Farbe: weißl.-gelb mit rotem Hauch
Geschmack: erfrischend feinsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: Holz sehr frosthart, Schorf
Befruchtersorten: Carola, Cox Orangen, Goldparmäne, J. Grieve,
Eignung: Tafelapfel Selbstversorgeranbau, sehr gut für Mus

Dülmener Herbstrosenapfel

Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: M 09 – E 09
Genussreife: 9 – 12
Farbe: gelb mit leichter roter Einfärbung, streifig rot bedeckt
Geschmack: harmonisch süßsäuerlich, saftig
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Blutläuse, Blattläuse, Frost,
Befruchtersorten: Cox Orange, Golden Delicious, Klarapfel
Eignung: Selbstversorgeranbau, auch windgeschützte Küsten- und Höhenlagen

Cox Orangen Renette

Synonyme: Cox Orange
Gruppierung: Wintersorte
Pflückreife: E09 – M10
Genussreife: 10 – 02
Farbe: Gelbgrüner Grund mit rot-braunroter Färbung
Geschmack: eine der geschmacklich besten Sorten
Widerstandsfähigkeit: etwas anfällig für Krankheiten
Befruchtersorten: J. Grieve; Goldparmäne; Ontario, Oldenburg, Idared
Eignung: Erwerbs-u. Liebhabersorte, für gute Standorte, generell kleine
Früchte

Carola

Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: 09
Genussreife: 09 – 12
Farbe: grüngelb mit roter bis dunkelroter Deckfarbe, leicht bereift
Geschmack: Sehr guter, frischer, spritziger Geschmack
Widerstandsfähigkeit: etwas anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Alkmene; Auralia; Cox Orange; Idared; J. Grieve; Oldenburg; Klarapfel
Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr

Ananasrenette

Gruppierung: Winterapfel
Pflückreife: M – E 10
Genussreife: 11 – 2
Farbe: grüngelb- gelb, kaum rötl., zahlreiche Punkte
Geschmack: Sortentypisch aromatisch, fest, weinsäuerlich
Widerstandsfähigkeit: anfällig für Mehltau, gute Standorte bevorzugt
Befruchtersorten: Baumann; Clivia; Cox Orangen; Gelber Bellefleur; Goldparmäne; Hammerstein; Klarapfel; Oldenburg
Eignung: Liebhabersorte, Wochenendgärten

Altländer Pfannkuchenapfel

Gruppierung: Spätwinterapfel
Pflückreife: E 10 – A 11
Genussreife: 03 – 06
Farbe: Gelbgrün-rötlich gestreift
Geschmack: säuerlich, mürbe
Widerstandsfähigkeit: Schorf, Mehltau
Befruchtersorten: nicht untersucht
Eignung: Selbstversorgeranbau, gute Lagerfähigkeit, Küstenstandorte, da windfest

Alkmene

Synonyme:
Gruppierung: Herbstapfel
Pflückreife: A -M 09
Genussreife: 09 – 11
Farbe: gelbrot streifig verwaschen
Geschmack: edler Geschmack mit leichter Säure und gutem Aroma
Widerstandsfähigkeit: wenig anfällig für Schorf und Mehltau
Befruchtersorten: Carola; Piros; Auralia; J. Grieve;Cox Orange; Idared; Pinova; Golden Delicious
Eignung: Tafelapfel, Frischverzehr

Jetzt den aktuellen Katalog anfordern